Sie sind hier:» Home

Sportler wählen ihre "Nummer Eins"


Tischtennis-Asse, Triathlon-Experten, Fußball-Zauberer, Kunstrad-Cracks, Reit-Virtuosinnen und viele mehr – sie alle haben im Landkreis ihre Heimat. Am 11. Januar 2019 stehen die erfolgreichen Athleten und Athletinnen des letzten Jahres bei der traditionellen Sportlerehrung des Landkreises Roth in der Sporthalle Nürnberger Straße (Anton-Seitz-Schule) im Mittelpunkt.

Wie vielseitig die Sportlerszene in der Region ist zeigt ein Blick in die Ehrungsliste: über 500 Kinder, Jugendliche und Erwachsene aus 20 verschiedenen Sportarten werden von Landrat Herbert Eckstein für ihre besonderen Leistungen ausgezeichnet.

Wer bekommt die „Gläserne Eins“?

Besonders spannend ist auch in diesem Jahr wieder die Wahl der Sportlerin/Sportler und der Mannschaft des Jahres. Gewählt werden sie direkt von ihren Sportkameraden. Alle Sportlerinnen und Sportler, die an diesem Abend mit Urkunde und Medaille ausgezeichnet werden, können im Vorfeld an der Sportlerwahl teilnehmen. Dazu erhält jeder Sportler in den nächsten Tagen die Wahlunterlagen per Post oder über die Ansprechpartner ihrer jeweiligen Vereine.

Abgestimmt werden kann klassisch per Post, Fax, Mail oder auf der Homepage des Landratsamtes. „Macht mit und sorgt mit eurer Stimme für ein repräsentatives Ergebnis“, appelliert Landrat Herbert Eckstein an die wahlberechtigten Athletinnen und Athleten.

Ausgewählt wurden die Nominierten von den Sportjournalisten der Heimatzeitungen (Roth-Hilpoltsteiner Volkszeitung, Hilpoltsteiner Kurier und Schwabacher Tagblatt) in Zusammenarbeit mit dem Landratsamt Roth.

 

        Für die Wahl zur Sportlerin des Jahres 2018 sind nominiert:

 

Eileen Henglein (PSG Abenberg/Ebersbach)

1. Bayerische Meisterin im Dressur-Reiten

(Junioren)

 

Carolin Kupsch (TV 1923 Eckersmühlen/LG Landkreis Roth)

5. Platz bei der Deutschen Meisterschaft im Diskuswurf

1. Bayerische Meisterin im Diskuswurf – Halle

1. Bayerische Meisterin im Blockmehrkampf Wurf

1. Bayerische Meisterin im Diskuswurf

2. Bayerische Meisterin im Weitsprung

3. Bayerische Meisterin im Kugelstoßen

1. Nordbayerische Meisterin im Kugelstoßen – Halle

1. Mittelfränkische Meisterin im Blockmehrkampf Wurf

1. Mittelfränkische Meisterin im 80 m-Hürdenlauf

1. Mittelfränkische Meisterin im Diskuswurf

(W 15)

 

Christine Ramsauer (LAC Quelle Fürth)

1. Deutsche Meisterin im Marathon

1. Deutsche Meisterin im Halbmarathon

(W 50)

 

Milena Slupina (TSV Bernlohe)

Vizeweltmeisterin im Kunstradfahren

2. Platz beim Weltcup im Kunstradfahren

1. Deutsche Meisterin im Kunstradfahren

1. Bayerische Meisterin im Kunstradfahren

1. Bezirksmeisterin im Kunstradfahren

(Elite)

 

 

Für die Wahl zum Sportler des Jahres 2018 sind nominiert:

 

Hannes Hörmann (TV 1879 Hilpoltstein)

9. Platz bei der Europameisterschaft im Einzel

2. Deutscher Meister im Einzel und Doppel

(Schüler)

2. Bayerischer Meister im Doppel

(Herren)

mit der Nationalmannschaft

5. Platz bei der Europameisterschaft

 

Simon Maurer (Rad Sport Hügelland)

13. Platz bei der Weltmeisterschaft Mountainbike Downhill

1. Deutscher Meister Mountainbike Downhill

(U 19)

 

Sebastian Reinwand (TSG 08 Roth/ART Düsseldorf)

7. Platz bei der Europameisterschaft im Marathon – Mannschaft „Nationalteam Deutschland“

33. Platz bei der Europameisterschaft im Marathon

1. Deutscher Meister im Marathon – Mannschaft „Team ART Düsseldorf“

2. Deutscher Meister im Marathon

(Männer Hauptklasse)

 

Moritz Taschner (AC Bavaria-Forchheim)

1. Deutscher Meister im Kreuzheben 2017

1. Deutscher Meister im Kreuzheben 2018

1. Deutscher Meister im Kraftdreikampf

1. Deutscher Meister im Kraftdreikampf „Equipped“

1. Bayerischer Meister im Kraftdreikampf „Classic“

(Jugendliche bis 120 kg)

 

Für die Wahl zur Mannschaft des Jahres (weiblich) 2018 sind nominiert:

 

Volleyball-Damenmannschaft SV Rednitzhembach

Manuela Burkhardt – Julia Büchler – Jutta Güttler – Tina Fraaß – Sandra Hasenfratz – Anna-Laura Himmelreich – Hanna Himmelreich – Franziska Kahlberg – Karin Kampe – Theresa Kittsteiner – Martina Körner – Manuela Köstler – Andrea Lunz

Meister der Bezirksklasse Süd

Aufstieg in die Bezirksliga

 

U 17-Juniorinnen-Fußballmannschaft TV 1879 Hilpoltstein

Hanna Bosch – Anica Degen – Lena Engel – Sophia Engel – Kathrin Engelhard – Anne Freimuth – Natkamon Lehkratok – Susanne Mederer – Antonia Mödl – Nalani Odörfer – Lilly Reinwald – Luzie Schmechtig – Anna-Lena Sinke – Lina Wittmann – Johanna Wurpes

Meister der Bezirksliga

Aufstieg in die Bezirksoberliga

 

W 50/55-Mannschaft TSV Röttenbach/LG Landkreis Roth

Elke Liebisch – Elisabeth Kocher – Stefanie Eberler-Hezel

1. Bayerischer Meister im Werferfünfkampf

 

Damen 50-Tennismannschaft TV 06 Thalmässing

Beate Frank – Patricia Ehrngruber – Miriam Molinari-Pfaller – Marlies De Koning – Elke Eberle – Karin Harlas – Monika Streidel

Meister der Landesliga Nord

Aufstieg in die Bayernliga

 

Für die Wahl zur Mannschaft des Jahres (männlich) 2018 sind nominiert:

 

1. Fußballmannschaft SC Großschwarzenlohe

Jannik Schneider – Justin Opcin – Jannik Hettwer – Lukas Urban – Philip Spindler – Niklas Schmidt – Dominik Egerer – Maximilian Kunz – Benjamin Taft – Konstantin Müller – Patrick Heyn – Dominik Brunnhübner – Markus Nerreter – Andreas Scheuenstuhl – Oliver Lahr – Dustin Koricic – Markus Freller – Soner Uluca – Kevin Brunkhorst – Christian Reisig – Michael Nierlich – Alexander Tschurl

Meister der Bezirksliga Mittelfranken Süd

Aufstieg in die Landesliga Nordost

 

1. Tischtennis-Jungenmannschaft TV 1879 Hilpoltstein

Sebastian Hegenberger – Hannes Hörmann – Matthias Danzer – Johannes Stumpf – Johannes Moder – Elias Schlierf

6. Platz bei der Deutschen Meisterschaft

1. Bayerischer Meister

1. Nordbayerischer Meister

 

U 16-Mannschaft LG Landkreis Roth

Philipp Farchmin – Nils Kremling – Sascha Babel – Tim Kraus – Jakob Eberler – Lukas Knäblein – Alexander Billner

2. Bayerischer Meister im Mehrkampf – Halle

2. Bayerischer Meister im Blockmehrkampf

2. Bayerischer Meister im 9-Kampf

1. Nordbayerischer Meister im 9-Kampf

1. Mittelfränkischer Meister im Blockmehrkampf

1. Mittelfränkischer Meister im 4x100 m-Staffellauf

1. Mittelfränkischer Meister im 9-Kampf

 

1. Snookermannschaft TSG 08 Roth

Luca Kaufmann – Patrick Klaiber – Tobias Kensy – Tobias Hirmer – Achim Belzl

Meister der 2. Bundesliga Süd

Aufstieg in die 1. Bundesliga

 

>>HIER GEHT'S ZUR ABSTIMMUNG<<

 

Information:

Der Stimmzettel, auf dem jeweils die vier nominierten Sportlerinnen, Sportler und Mannschaften (weiblich/männlich) abgedruckt sind und über die abgestimmt wird, muss bis Donnerstag, 10. Januar 2019 an das Landratsamt Roth, Büro des Landrats, Weinbergweg 1, 91154 Roth, zurückgesandt werden. Der Stimmzettel kann auch per Fax unter 09171 81-1102 übermittelt werden. Eine Abstimmung ist zudem über das Internet unter www.landratsamt-roth.de/sport möglich.

Wahlberechtigt sind nur die Sportlerinnen und Sportler, die beim Ehrungsabend ausgezeichnet werden. Informationen zur Sportlerehrung erteilt das Landratsamt Roth, 09171 81-1347.



Weitere Informationen und Material zum Thema finden Sie auf der rechten Navigationsleiste.


« zurück

DIREKT

VERANSTALTUNGSKALENDER

«Januar 2019»
»MoDiMiDoFrSaSo
»31123456
»78910111213
»14151617181920
»21222324252627
»28293031123
»45678910
VERANSTALTUNGEN SCHNELL FINDEN
mit Suchbegriff

Rubrik wählen
Suchwort eingeben
nach Datum

Startdatum

Enddatum
 
RSS RSS-Newsfeed
 
Link zu contentXXL
©Landratsamt Roth 2019
generiert am 21.01.2019 01:59:37 ­